Passo del Mortirolo, ITA

1360 hm
Anstieg

12.2  km
Distanz Anstieg

18 %
max. Steigung

11 %
ø Steigung

Südwestlich des Gaviapasses befindet sich der Mortirolopass (ital. Passo del Mortirolo). Im Umfeld verbindet der Pass ein ganzes Netz von Wanderwegen und einfachen Fahrstraßen. Er stellt eine Alternativroute zwischen Aprica und Stilfser Joch dar. Der Mortirolopass ist mit der Auffahrt von Mazzo di Valtellina seit 1990 etwa alle zwei Jahre Teil der Italien-Radrundfahrt Giro d’Italia. Der Name „Mortirolo“ bezieht sich auf die Toten und Kämpfe des Ersten Weltkriegs.

Memorial Pantani
Ein Denkmal für den verstorbenen Radrennfahrer Marco Pantani wurde im Jahr 2006 errichtet, fünf Kilometer unterhalb der Passhöhe. Bei Giro-Etappen wird für den ersten Fahrer ein spezieller Preis ausgelobt, der Cima Pantani. (Wikipedia)