Col du Grand Colombier, FRA

1250 hm
Anstieg

18.3  km
Distanz Anstieg

12 %
max. Steigung

6.8 %
Ăž Steigung

Der Grand Colombier ist ein 1531 Meter hoher Gipfel im französischen Teil des Jura. Der Grand Colombier gehört zum Bugey. Er liegt nördlich von Culoz im Rhone-Tal, nördlich des Lac du Bourget an der Grenze zwischen den DĂ©partements Ain und Haute-Savoie. Der Pass liegt auf einer Höhe von 1501 Metern. Die Strecke wird hĂ€ufig fĂŒr Straßenradrennen genutzt, da sie Steigungen bis zu 20 Prozent bietet und zu den schwersten in Frankreich gehört. 2012 wurde der Pass zum ersten Mal wĂ€hrend der Tour de France befahren.