Heart rate variability HRV App: Training Today

Die HRV Messung – also die Unterschiede im zeitlichen Ablauf der Herzschläge – ist im Grundsatz ein Gradmesser für Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Erholungszustand. Soweit verstehe selbst ich noch die physiologischen Eckpfeiler dieser Datenauswertung.

Heart Rate Variability Grundlagen

Für fundierte Expertise zu diesem medizinischen Thema halte ich die Beiträge von Firstbeat Technologie geeignet. Die Technologie ist integraler Bestandteil des Garmin Fitness Universums und somit eine vertrauenswürdige Quelle. Eine andere sehr verbreitete Recovery Screening App ist die von Whoop.

Für mich persönlich reicht es, wenn ich einen ungefähren Indikator für meinen aktuellen Recovery-Zustand ablesen und somit die Intensität der Trainingseinheiten darauf abstimmen kann.

Training Today Fitness App

“We are on a mission to make the best training app in the world.” Ian Blackburn

Ein hoch gestecktes Ziel der Training Today App Entwickler, aber was auch immer aus dieser App wird – schon jetzt ist es meiner Meinung nach ein top Angebot. Die App ist in der Grundversion kostenfrei und bietet eine sehr einfach und anschauliche Darstellung der HRV Werte. Ganz grundsätzlich kann man sagen, dass ein höherer Heart Rate Variability Wert positiv ist. Sozusagen heißt das, je unregelmäßiger das Herz schlägt, desto besser.

Heart Ragte Variability App Screens
Wie man auf dem Screenshot sehen kann gab’s heute ausreichend Zeit für Blogposts.

Die Daten holt sich die App von Apple Health. Vorwiegend misst die Apple Watch die HRV während der Nacht im Schlaf wegen der Vergleichbarkeit. Die Rahmenbedingungen sollten während der täglichen Messungen ähnlich und vergleichbar sein. Die Apple Watch App bildet die Daten in einfachen Diagrammen ab und gibt einen Hinweis darauf wie hoch die Trainingsintensität gewählt werden sollte. Mit einer minimalen Investition gibt es erweiterte Informationen auch am iPhone. So wird zusätzlich zum HRV Wert auch noch die Resting Heart Rate protokolliert – meist ist diese gegenläufig zur HRV, also sinkt wenn der HRV Wert steigt. Zu erkennen sind dann auch aufgezeichnete Trainingseinheiten und deren Einfluss auf die Herzdaten.

Für mich ist es die erste Apple Watch App, die verständlich und nachvollziehbar einen Anhaltspunkt für effizientes Training bietet. Die HRV App gibt’s im Moment nur für die Apple Watch: App Store